- Nicht nur Fahrspaß , sondern auch Sicherheit -

Sie haben sich für das einzigartige Fahrerlebnis mit Quads entschieden und wollen sofort loslegen.

Bitte, aber nicht ohne entsprechende Schutzmaßnahmen.
Bevor das Quad vollständig beherrscht werden kann muss dies vorher noch erlernt werden und dabei kann vieles schiefgehen. Daher raten wir Ihnen sich vorher entsprechend auszurüsten, zum einen um ihre Sicherheit zu Gewährleisten und zum anderen da es von der deutschen Gesetzgebung vorgeschrieben ist , dass gemäß § 21 StVO  der Fahrer, wie auch der Beifahrer dazu verpflichtet sind bei der Nutzung der Maschine einen Helm zu tragen.
Selbst wenn die Schutzausrüstung keine Pflicht ist empfehlen wir Ihnen sich vorher diese ebenfalls anzuschaffen und damit einen sicheren Fahrspaß zu garantieren.
Die Geschwindigkeiten, die während der Fahrten erreicht werden können sind für Vehikel dieser Größe beachtlich. Bis zu 150 Kilometer pro Stunde können einige der Quadmodelle erreichen und alleine aus diesem Grund ist es wichtig sich Gedanken um die Schutzmaßnahmen vor der Anlage zu machen.
Ein weiterer Faktor ist die spezielle Fahrweise der Fahrzeuge, welche den gezielten Einsatz des Körpergewichts zur Koordination verlangt und unerfahrene Fahrer sich häufiger den Verletzungsgefahren aussetzen.

Worauf sollten Sie achten bei der Auswahl des Equipments?

Hierbei können Sie wieder nach Fahrstil und Maschine unterscheiden.
Wichtig ist aber jedoch, dass hier die Helme, wie auch die Ausrüstung zum entsprechenden Fahrweise passen. Diesbezüglich können sie sich bei einem Spezialisten ihrer Wahl beraten lassen oder ähnlich, wie sie sich Ski-Helme online kaufen können, auch im Internet einen Helm ihrer Wahl oder die passende Bekleidung kaufen. Bezüglich der Oberbekleidung können sie sich für eine Lederkombi oder einer enormen Auswahl an Textil-Funktionskleidung entscheiden.
Die Funktionalität der Kleidung muss den Saisonallen Verhältnissen, denen Sie sich aussetzen entsprechen.
So können Sie ihr Fahrvergnügen auf das ganze Jahr erweitern und sind zu jeder Jahreszeit mit dem Quad unterwegs.
Mehr Sicherheit bietet allerdings die Lederkombination, welche, wie bei den Motorradfahrern den Körper im schlimmsten Fall mit dem derben Leder und den angebrachten Protektoren an wichtigen Körperstellen schützt.
Achten Sie auch darauf sich entsprechendes wasserfestes Schuhwerk anzulegen um auch bei Nässe und Kälte auf den Fahrten gewappnet zu sein, unabhängig ob sie sich im Gelände der privat im öffentlichem Straßenverkehr vergnügen.

Kein Muss aber sehr zu empfehlen.

Zu guter Letzt sollten sie während der spannenden Fahrten dafür sorgen, dass Sie Ihr Gehör ebenfalls schützen. Besorgen sie sich vorher einen ausreichenden Gehörschutz, denn Quads sind in der Regel ziemlich laut für unsere Gehörgänge und davon wollen wir uns doch nicht den Fahrspaß nehmen.

 « Zurück zur Übersicht der Kategorie Allgemein