- Extremsport umweltfreundlich – Mountainbiken -

Extremsportarten gibt es jede Menge, angefangen vom Bungie Springen, Bergklettern – selbst das Mountainbiken kann als solche betrachtet werden. Schließlich fährt man mit dem Rad nicht über eine asphaltierte Straße, sondern eher über Stock und Stein von unberührten Wäldern und Bergen. Zugleich kann man sich sicher sein, dass man der Umwelt durch sein Hobby keine Schäden zufügt, da man die Naturverhältnisse so nimmt wie diese sind, ohne Veränderungen daran vorzunehmen.

Das MTB Fully – für Mountainbiker ein Muss

Das MTB Fully Mountainbike ist gezielt darauf ausgerichtet, dass es in der unberührten Natur zum Einsatz kommt. Durch das voll gefederte Gestell ist für dieses Rad jeder Untergrund ein Kinderspiel. Ein Steiles Gefälle, extreme Touren oder sich permanent verändernde Bedingungen in der Untergrundbeschaffenheit lassen das MTB Fully in jeder Beziehung gut darstehen. Ein optimales Fahrgefühl wird durch die am vorderen Rad befindliche Federgabel und der im hinteren Bereich befindliche Dämpfer erzielt, wodurch der Fahrer selber Unebenheiten der Fahrbahn nur schwach wahrnehmen kann. Mountainbike Fans werden von dem MTB Fully begeistert sein. Die Fahrradmodelle bieten für jeden noch so harten Einsatz die perfekte Möglichkeit sich als echter und vor allem guter Mountainbiker gekonnt in Szene zu setzen.

Einsatzbereiche von Mountainbikes

Mountainbike Modelle sind nicht gleich sondern unterscheiden sich bereits in den grundsätzlichen Dingen, wie zum Beispiel der Verwendungszweck in Beziehung mit dem Einsatzgebiet. Zwar sind alle Räder so geschaffen, dass diese in der freien Natur zum Einsatz kommen, also auf einer umweltfreundlichen Basis basieren, dennoch ist die Art und Weise des Fahrens nicht gleich. Ein All Mountain z.B. ist vielseitig einsetzbar, angefangen vom einfachen Flachland bis hin in die Alpenregionen, bei diesem Modell ist alles möglich. Betrachtet man hingegen das Cross Country, so nutzt man dies überwiegend für Renneinsätze auf unbefestigten Wegen und Straßen. Das Downhill Modell weist z.B. eine Besonderheit auf. Diese ist grundlegend so konzipiert, dass es nur auf Bergabfahrten zum Einsatz kommt. Weitere Modelle sind das Enduro, Four Cross, Freeride, Trial und Dirtjump.

 « Zurück zur Übersicht der Kategorie Extremsportarten